Freibad-Wettkampfwochen beim SVO

Sommerzeit ist Freibadzeit, auch für die Athleten des SV Ottobrunn. Sie konnten sich an den letzten Wochenenden unter freien Himmel bei Wettkämpfen in Kaufbeuren, Erding und Fürstenfeldbruck mit der Konkurrenz messen.

 

Zahlreiche Medaillen brachten die Schwimmer von den Kreismeisterschaften in Erding am 26.Juni Mit nach Hause. Den Kreismeistertitel über 200m Rücken sicherte sich dabei Steffen Müller (Jg.2006). Benjamin Mai (Jg.2006) holte sich den Titel über die 100m Brust. Steffen konnte sich dazu noch  drei Silbermedaillen (100m Freistil, 200m Freistil und 100m Rücken) sichern. Benjamin errang zwei Bronzemedaillen (100m Freistil, 100m Rücken).

Edelmetall ging weiterhin an Amrei Küsel (Jg.05; 100m Brust, 2.Platz; 200m Brust, 2.Platz) und ihre Schwester Sonja (Jg.07; 50m Brust, 3.Platz). 

Daniel Fackler (Jg.05) erzielte eine 3.Platz über 100m Brust, sein Jahrgangskollege Leon Haslinger holte Silber über 200m Rücken. Ebenfalls Silber errangen Benjamin Weber (100m Rücken, 200m Rücken) und Rémi Königswenger (Jg.03; 200m Brust).

Bei den oberbayrischen Jahrgangsmeisterschaften in Fürstenfeldbruck am 8./9. Juli holte sich Steffen Müller die Bronzemedaille über 200m Rücken, ebenfalls Bronze gingen an Kenneth Münster (Jg.03) und Louis Käser (Jg.2002) über 200m Schmetterling. Silber sicherte sich Xaver Zach (Jg.2004) über 100m Rücken.

Zum Traininswettkampf fuhr Cheftrainer Dimi Goudinoudis mit der LG1 und LG2 nach Kaufbeuren am 26.Juni. Hier hiess es für die Schwimmerinnen und Schwimmer Wettkampfhärte sich anzutrainieren, standen doch für einige an einem Wettkampftag bis zu zehn Starts auf dem Programm. Belohnt wurden sie dort mit zahlreichen Stockerl-Platzierungen. 

 

 

 

Die Details gibt es unter folgendem Link:

 

 

Hier geht es zu den Ergebnissen der Kreismeisterschaften in Erding:

 

 

Hier geht es zu den Ergebnissen der Oberbayrischen Jahrgangsmeisterschaften in Fürstenfeldbruck

 

 
 

Drucken